Bücher

Alle Publikationen können in der eisbox käuflich erworben werden.

Erhältlich auch im Buchhandel und bei den Verlagen.

Hardcover_MockUp_570x570px_Ausgekocht.jp
Marion Schmid

Ausgekocht

Ein bissiger, witziger und makabrer Roman über eine kuriose Hausgemeinschaft, hinter deren kultureller und sozialer Fassade sich niedrigste Instinkte austoben.

„… ein ausgeprägter Sinn fürs Makabre durchzieht die Story. Marion Schmid hat Ironie und schwarzen Humor in der richtigen Dosierung, um nicht in die fade Milieu-Parodie abzugleiten. Sie lässt Eifersucht, Neid, Intrigen und andere Kleinigkeiten geschickt für ihre Zwecke arbeiten – und überrascht mit einem Schluss, der zum Doppelsinn des Titels passt.“ Peter Körte, FAZ, 1. April 2019

„Marion Schmid muss die Nichte von Buster Keaton und/oder Karl Valentin sein: herrlicher Sinn für Absurdes, weibliche Bosheit, alles, ohne eine Miene zu verziehen … diese Lektüre kann Schwindel- und Wohlgefühle erzeugen. Sollten die Kreationen dieser Autorin, die auch Eismacherin kann, nur halb so verrückt sein wie dieses Buch – nix wie hin in die ›Eisbox‹ in Moabit.“ Alf Mayer, Crimemag, Bloody Chops – Bücher kurz serviert, 1. Mai 2019

15 x 22 cm, 224 S., gebunden mit Schutzumschlag
20,00 Euro (incl. MwSt)

Hardcover_MockUp_570x570px_Trotzvogel.jp
Marion Schmid

Trotzvogel

Ein Kinderbuch illustriert von Elfe Marie Opiela

Trotzvogel ist anders. Sie plitscht, wenn alle Spatzen tschilpen. Sie fliegt in einer Weise, dass anderen Spatzen schon beim Zusehen ­schwindelig wird. Und wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann macht sie es einfach. Und dann sind da noch ihre Freunde Abermoritz, der nur rückwärts geht, und ­Warumwurm, der bei Regen lieber zu Hause bleibt. Gemeinsam hecken sie einen Plan aus – und der stellt ihre Welt ganz schön auf den Kopf.

16,5 x 22 cm, 60 S., 62 Illustrationen, gebunden
18,00 Euro (incl. MwSt)

Hardcover_MockUp_570x570px_Zumo-Zia-Zamp
Marion Schmid
Zumo, Zia und Zamp

Eine Abenteuergeschichte über Langeweile, zwei Adler, drei finstere Gestalten, siebenundzwanzig Wildschweine und noch einiges mehr

Eine Geschichte, wie sie die jungen Leser schätzen werden, denn hier geht es gleich auf mehreren Ebenen zur Sache. Klar, es geht um Abenteuer, aber es geht auch darum, wie eine gute Geschichte entsteht, wie sie sich ent- und verwickelt und wie sie am Ende eine Auflösung findet und von Langeweile nicht mehr die Rede ist. Und dies alles in einem Erzählton, der die Kinder ernst nimmt, ohne selbst bierernst zu sein.

17 x 22,5 cm, 40 S., 7 Illustrationen, gebunden
14,80 Euro (incl. MwSt)

Hardcover_MockUp_570x570px_HighHeel.jpg
Summer Brennan
High Heel

„High Heel“ erforscht das labyrinthische Wesen geschlechtlicher Identität und Inszenierung und gelangt dabei von Märchen über Filme zum Feminismus, vom Füßebinden über den Goldenen Schnitt zum Glam Rock. Auf der Spur dieses umstrittenen Mode-Accessoires begegnet Summer Brennan den Zusammenhängen von Begehren und Aufbegehren, Gewalt und Selbstentfaltung, Sex und Gesellschaft und versucht herauszufinden, was es bedeutet, eine Frau zu sein, indem sie sich auf einen Weg durch die Jahrhunderte macht.

„Ein kluger, sprachfeiner Essay in 150 fortlaufenden kurzen Kapiteln, Kabinettstückchen, kredenzt wie Preziosen. (...) führt wissenschaftlich und anekdotisch durch ein Labyrinth von Fantasien und Erinnerungen, Assoziationen und Bedeutungsspuren von erhöhten Schuhen, High Heels, in Mythen und Märchen, Psychologie und Pornografie, Kulturgeschichte und Literatur. Das sich selbst wie ein Stück Literatur liest, (…) ein verzaubernder Gedankenschatz (...), wo sich Großes im Kleinen offenbart.“ Heidrun Küster, ekz-Informationsdienst, 30. Mai 2020

13 x 22 cm, 160 S., Klappenbroschur
15,00 Euro (incl. MwSt)

Hardcover_MockUp_570x570px_CleanBody.jpg
Peter Ward
Der saubere Körper

Eine moderne Kulturgeschichte

Gesund, sauber und schön – was heute selbstverständlich ist, definiert Peter Ward in seinem Buch als kulturelle und wirtschaftliche Konstruktion der westlichen Welt. Er untersucht die Erfindung der Körperpflege und beschreibt die sich ändernden Schönheitsstandards seit dem 17. Jahrhundert. Seine Geschichte der Sauberkeit, die neue Wohnstandards und staatliche Hygienemaßnahmen ebenso  einschließt wie Waschmaschinen und Seifenwerbung, ermöglichst einen überraschend neuen Blick auf den kulturellen, technologischen und wissenschaftlichen Wandel in Europa und Nordamerika.

„Ein großartig geschriebenes Meisterwerk, ein wunderbar verständliches Buch und ein wahres Lesevergnügen.“ Brian Lewis, Historiker und Professor an der McGill University, Montreal

17 x 23 cm, 336 S., ca. 24 Abb., gebunden mit Schutzumschlag, Leseband
35,00 Euro
(incl. MwSt)

Hardcover_MockUp_570x570px_AufderCouch.j
Nathan Kravis
Auf der Couch.

Eine verdrängte Geschichte der analytischen Couch von Platon bis Freud

„Dieses geistreiche, witzige, hochintelligente, ungemein fesselnde, oft überraschende, wunderbar bebilderte Buch wurde für all jene Menschen geschrieben und gestaltet, die sich schon einmal zum Tagträumen, Schmusen oder freien Assoziieren auf jenes bisweilen prachtvolle, bisweilen schlichte Möbelstück gelegt haben, das wir Couch nennen. Bravo, Nathan Kravis!“ Siri Hustvedt, Autorin

„(…) Nathan Kravis hat eine Kulturgeschichte der Couch und nebenbei eine Geschichte der Psychoanalyse aus Sicht des Therapiemöbels geschrieben (…) das ist ein sehr schöner Perspektivwechsel (…) das ist richtig intelligent und eine reine Augenlust, weil es auch sehr schön illustriert ist (…).“ Best of „druckfrisch“ mit Denis Scheck, HR, Frankfurter Buchmesse 2018

17 x 23 cm, 224 S., ca. 175 Abb., gebunden mit Schutzumschlag
25,00 Euro (incl. MwSt)

Hardcover_MockUp_570x570px_Im_Dienst_des
Hans-Wilm Schütte
Im Dienst des Irdischen

Buddhismus in China heute

Das Bild des Buddhismus wird in den westlichen Kulturen vor allem vom tibetischen, südostasiatischen und japanischen Zen-Buddhismus geprägt. China, das Land mit den meisten Buddhisten und den größten Klosteranlagen, spielt kaum eine Rolle. Dabei hat sich der chinesische Buddhismus seit der Mao-Ära äußerst dynamisch entwickelt. Anders als die restriktive Religionspolitik der Zentralregierung erwarten lässt, finden buddhistische Bauprojekte oft Unterstützung durch die örtliche Administration und von finanzstarken Unternehmern. Pilgerfahrten machen die heilige Stätten zu einem wichtigen Tourismusfaktor und tragen erheblich zur lokalen Wirtschaftskraft bei. Vom Nirvana mögen dort allenfalls die Mönche und Nonnen träumen; im Volksglauben geht es eher um diesseitige und vor allem materielle Werte.

20 x 22 cm, 156 S., ca. 155 Abb., gebunden
25,00 Euro (incl. MwSt)

Hardcover_MockUp_570x570px_Fotojournale.
Regelindis Westphal (Hg.)

Vom Appetite

Vom Garten auf Erden

Vom Reisen

Wohin nur mit Notizen oder anderen wichtigen Gedanken und Reflexionen, auf dass diese versammelt zur Hand sind, wenn man sie braucht? Diese Fotojournale bieten Ihren Ideen genügend Raum: Hinreißende Fotografien bekannter und unbekannter Fotografinnen und Fotografen kombiniert mit Aphorismen und Zitaten ergeben ungewöhnliche Notizbücher, die einladen, daraus individuelle Buchobjekte zu machen.

Wunderschöne Geschenkbücher nicht nur für genussfreudige Mitmenschen, die Flora Liebende oder vom Fernweh Geplagte.

 

Jedes Fotojournal:

17 x 24 cm, 112 S., 53 Abb., Duplexdruck, gebunden, Leseband
10,00 Euro je Band (incl. MwSt, Preis vom Verlag reduziert)